Streuobstreihe Hauenreuth

Der Gartenbauverein Ramsenthal betreut seit 2007 die Streuobstreihe, die sich an der rechten Seite der Kreisstraße von Heinersgrund nach Hauenreuth befindet.

 Der Landkreis ersetzte dort nach Arbeiten an der Kreisstraße die vorherigen alten Bäume und verwendete dabei auf Anregung von Fritz Zeulner Sorten, die bereits vorher an der Straße standen.

Die Straße wird im Moment von 17 Bäumen gesäumt, von denen die ersten 

 

1995 gepflanzt wurden. 2004 erfolgte dann eine Ergänzung.

Sie besteht aus Apfel-, Birn-, und Zwetschgenbäumen sowie einer Süßkirsche.

Anfangs war ein größerer Aufwand erforderlich, da die Bäume rund zehn Jahre nahezu ungepflegt am Straßenrand standen. Erschwert werden die Arbeiten stets durch die Hanglage.

Mittlerweile entwickeln sich die Bäume gut und auch die später gepflanzten  dürften bald in die Ertragsphase kommen.

Die Betreuung schließt natürlich die Sortenbestimmung ein, sofern dies angebracht erscheint.