Sonderwettbewerb 2011 "Grüne Erlebnis(t)räume

Zusätzlich zum Ortsverschönerungswettbewerb hatte der Landesverband in diesem Jahr den Sonderwettbewerb "Grüne Erlebnis(t)räume" ausgeschrieben mit dem er das Ziel verfolgt, Leistungen bei der Anlage, Pflege und Weiterentwicklung von grünen Oasen, die als Begegnungs- und Erlebnisräume dienen,  zu würdigen und zu Leistungen anzuspornen.

Auf Ebene des Landkreises wurde der Wettbewerb nochmals als Einzelwettbewerb im Rahmen der Ortsverschönerung ausgeschrieben. Nachdem sich der GBV Ramsenthal mit seinem Lehrgarten für den Sonderwettbewerb anmelden ließ nahm er automatisch am Einzelwettbewerb des Landkreises teil. Zur Bewertung hatte sich die Kommission am 27.06. für eine Ortsbesichtigung angemeldet. Anhand von 44 Fotos am Laptop zeigte der Verein
die Nutzung seines Gartens während des gesamten Kalenderjahres, angefangen vom Winterschnitt an Obstbäumen bis hin zum Erscheinen des Nikolauses bei den Gartenkids. Auch ein Film von den Gartenkids untermauerte die Nutzung.

 Die Bewertungskommission
Die Ehrung der Preisträger für den Einzelwettbewerb im Rahmen der Ortsverschönerung auf Landkreisebene, zu denen auch der GBV Ramsenthal gehörte,  fand am 27.07.2011 im Landratsamt statt. Hierzu ein Auszug aus der Pressemitteilung des Landratsamtes Bayreuth vom 28.07.11 (von dessen Website):
" .....
Sonderwettbewerb 2011 „Grüne Begegnungs- und Erlebnis(t)räume“
Aus 22 gemeldeten Objekten wählte die Kommission sechs beispielgebende aus. Da diese von ihrem Charakter sehr unterschiedlich sind, wird keine Wertung unter diesen Betroffenen vorgenommen. Sie werden in alphabetischer Reihenfolge aufgezählt.
.......
- Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins Ramsenthal
Der Obst- und Gartenbauverein Ramsenthal erwarb vor einigen Jahren ein Grundstück im Anschluss an das Baugebiet. Er errichtete eine Hütte, pflanzte Obstbäume und Sträucher. Dort treffen sich regelmäßig Vereinsmitglieder, aber auch Gäste und Freunde. Die Jugendgruppe tagt, es werden Schnitt- und Veredelungskurse abgehalten oder Feste gefeiert. Eine Begegnungsstätte und Erlebnisraum im eigentlichen Sinn.
....."

Beim Sonderwettbewerb des Landesverbands hat der GBV Ramsenthal hinter dem Wassererlebnisplatz Tauritzmühle und dem Spielplatz von Betzenstein mit seinem vielfältig genutzten Lehrgarten den dritten Platz auf Kreisebene belegt, wofür er im Rahmen einer Kreisveranstaltung noch geehrt werden wird.
Wir bedanken uns beim Landratsamt Bayreuth für die Erlaubnis einen Auszug aus der Pressemitteilung auf seiner Website zu verwenden.
©:  MF, R.thal, H.grund (vom GBV-R)